Archiv des Autors: ceratool

Über ceratool

Man könnte meinen, ich wäre von mir selbst überzeugt!

Kapitel 4 passend zu Nikolaus

NewsNicht mehr lang und Kapitel 4 wird fertig gestellt sein! Passend zu Nikolaus und besser als die Rute vom Knecht Ruprecht! Aber man muss ja zwischendurch mal ein Lebenszeichen von sich geben, nicht das noch Unmut aufkommt. Und bevor sich hier jemand noch langweilt, gibt es bei Beetlebum etwas zum Thema Ausnutzen von Internetfame.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Neuigkeiten

Status-Update: Kapitel 4

News Was ist hier los? Ein Tag ohne neues Kapitel? Ob wir schludrig werden, fragt ihr euch? Aber mit nichten! Da enrico die Geschichte in eine andere Richtung geschubst hat, als ich es vorgesehen habe, sind die Vorbereitungen für Kapitel 4 etwas umfangreicher. Aber dafür haben wir uns ja nicht umsonst das Limit von einer Woche gesetzt, denn auch über das Wochenende wird das neue Kapitel nicht fertig. Ein Grund dafü ist, dass wir uns heute Abend zu einem hoffentlich formidablen Abend mit American Food und Rockmusic treffen werden.

Darüber hinaus steht an diesem Wochenende sowohl sportliche Betätigung, als auch ein kleiner Batman-Marathon an, da Dark Knight Rises nun auf DVD und Blu-Ray erschienen ist. Einen Teil des Bonus-Materials habe ich mir gestern Abend schon angesehen und besonders die Mini-Dokumentation über die Geschichte das Batmobils, angefangen mit der Zeit als Adam West noch Batman verkörperte, bis hin zum heutigen „Nolan“-Mobil dem Tumbler. Sehr zu empfehlen für Fans des Dunklen Ritters, denn auch auf die unterschiedlichen Modelle aus den Comics wird eingegangen.

Ansonsten kann ich euch noch mit einigen interessanten Webcomics ins Wochenende entlassen. Da wäre zum einen Mario Bühlings aktuelle Storyline, rund um einen myteriösen Grafen auf seinem Webcomicblog Katzenfuttergeleespritzer. Hervorragender Zeichenstil im übrigen! Auf Sarah Burrinis Ponyhof gibt es was zum Thema Brüste und Monsieur Kretzschmar hat den Spaß am Bügeleisen entdeckt.

Achja und mögliche neue Leser dürfen natürlich liebendgern die ersten drei Kapitel von Conception Island lesen ;)!

In diesem Sinne, schönes Wochenende!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Neuigkeiten

Gyrus Gyros 001: Sex mit Möbelstücken

Um die Zeit zum nächsten Kapitel zu überbrücken präsentieren wir euch hier einen recht schön feinen Dialog zu einem Thema was uns alle zutiefst bewegt.

ceratool: „Sex mit Möbelstücken, was halten sie davon?“

enricogermano: „Sex mit Möbelstücken ist die einfachste Form, Liebschaften aufrecht zu erhalten. Pflegeleicht, weich, warm, stillschweigend und eher ungelenk bei der Flucht. Ich bin PRO Sex mit Möbelstücken.“

ceratool: „Zählen Instrumente wie Klaviere, Pianos und Orgeln auch zur Kategorie der Möbelstücke? Sie haben ja durchaus auch einen dekorativen Zweck.“

enricogermano: „Pianos würde ich anhand meiner ersten Wahrnehmung durchaus dazu zählen. Orgeln hingegen sind wohl eher als Blasinstrument zu betrachten, wenn auch auf mechanische Weise was sie als längerfristigen Partner eher ausschließen.“

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gyrus Gyros

Conception Island: Kapitel 2

(Den Anfang der Geschichte findet ihr in Kapitel 1)

Es ist ein unruhiger Schlaf, durchzogen von Träumen vergangener Ereignisse. Gesichter ziehen an Jonathans geistigem Auge vorbei. Jenny, Dr. Lincoln, seine Mutter und sein Vater. Vater… . Der Anblick des kantigen Gesichtes seines Vaters mit den kurz geschorenen, grauen Haaren, dem Schnauzbart und den strengen grau-blauen Augen löst etwas in Jonathans Traumwelt aus. Etwas Unangenehmes.

Jon war noch ein Junge, gerade mal 8 oder 9 Jahre alt. Zu dieser Zeit lebten die Tylers in Sawston, einem kleinen Ort in der Nähe von Cambridge. Der Herbst zeigte sich von seiner schönsten Seite und Jon verbrachte seine Zeit mal wieder damit die Vögel zu füttern und zu beobachten. Singend flatterten die Spatzen, Meisen und Rotkehlchen um die hölzernen Häuschen und freuten sich über die zusätzliche Portion Nahrung. Während Jon mit seinem Fernglas von der Terrasse des Hauses aus das Federvieh beobachtet hörte er plötzlich den Gesang eines Vogels den er bis zu dem Zeitpunkt noch nie gehört hatte. Doch konnte er nicht ausmachen von wo genau die Laute des unbekannten Tieres kamen.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Conception Island

Der Startschuss ist gefallen!

Nachdem die Idee dieses Projektes am heutigen morgen geboren wurde und wir uns fix auf die Regeln geeinigt haben, können wir nun stolz verkünden, dass der Startschuss gefallen ist! Das Genre der ersten Geschichte wird Horror sein. Nach dem uns zwei Zufallsartikel von Wikipedia ausgespuckt wurden, einigten wir uns auf Conception Island als ersten und einzigen Anhaltspunkt für die Geschichte. Hendrik aka enricogermano bekam per Los die Ehre zugesprochen, dass erste Kapitel zu verfassen. Dies muss bis spätestens Montag dem 3.12.2012 online gestellt werden. Man darf gespannt sein was er uns präsentieren wird und wie Philipp aka ceratool diese Vorlage weiter verwerten wird.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Neuigkeiten

Willkommen bei Class2AA!

Hier entsteht ein Experiment. Vier Augen sehen mehr als zwei. Allerdings nicht in diesem Fall! Wir sind “2 klasse Amateur-Autoren”, die hier einen spannenden Versuch starten wollen. Das Ende ist unbekannt, ebenso wie das Ziel. Nur die Richtung ist bekannt:

Wir werden eine Geschichte schreiben und die Kapitel umfassen eine von uns abgesprochene Länge. Wir schreiben die Kapitel abwechselnd. Wir werden uns in keiner Weise über die Ideen austauschen, die wir uns für den Verlauf der Geschichte vorstellen. Improvisationstheater in geschriebener Form!

Begleitet uns bei unserem ersten gemeinsamen Projekt. Wir werden definitiv Spaß haben!

Rechts unter „Kategorien“ findet ihr die Links zu den jeweiligen Geschichten…

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Neuigkeiten